Donnerstag, 14. Februar 2013

Peter und der Wolf


dozenda media
 
Kindle Edition; 276 KB
 
2,00 €
 
***
 
Inhalt in meinen Worten

Peter´s Eltern sind geschieden. Er lebt bei seinem Vater und dessen neuer Familie, muss aber hin und wieder seine Mutter besuchen, die ihn meist in sein Zimmer schickt und sich merkwürdig benimmt!
Deswegen ist er nicht gerne bei ihr. Als er an Halloween auch wieder bei ihr ist und den anderen Kindern
vom Fenster aus zusehen muss, wie sie verkleidet draussen Spass haben, will er abhauen und macht eine schreckliche Entdeckung!

Cassandra hat ihre Eltern und ihren Bruder verloren und jagt nachts nach Werwölfen, Vampire und anderen Nachtwesen.
An Halloween bekommt sie den Auftrag, ein Werwolf-Junges zu töten ... doch das wird gar nicht so einfach!

Meine Meinung

Ich habe diese Geschichte quasi als "Zwischenmahlzeit" gelesen, weil ich grad nichts da hatte!
Morgends im Bett fing ich damit an und abends war ich durch!
Okay, es war eine kurze Geschichte, aber ich konnte es auch schlecht zur Seite legen, weil es wirklich gut geschrieben ist und spannend!
Ausserdem mag ich ja Werwölfe und Vampire ;-)
Mehr mag ich auch gar nicht schreiben ... lest es selbst!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen