Mittwoch, 31. Oktober 2012

Eros Ärger


Elysion Books

Broschiert; 220 Seiten
 
ISBN-10:  3942602059
ISBN-13:  978-3942602051
 
12,90 €
 
***
 
Inhalt in meinen Worten

Lilly ist ein Sukkubus und soll aufgrund eines Fehlers ihrer Mutter getötet werden.
Sie verwandelt sich in einen Menschen und möchte so unerkannt die Matching-Myth Liebesvermittlungsagentur weiter leiten.
Als jedoch zu diesem Zeitpunkt auch noch das Monopol für die Vermittlung übernatürlicher Wesen fällt, hat sie ein grosses Problem.
Dass plötzlich auch noch überall nicht-existierende Liebeszauber auftreten, macht das Ganze nicht einfacher
und dann sind da auch noch Sandro, der Wer-Stier,Balthasar und DeVil und noch einige andere Wesen, die ihre Hilfe brauchen und noch einiges mehr ... 

Meine Meinung

Wooow, ich bin begeistert ... mal wieder!!!!
Ich weiss nicht, ob es daran liegt, dass die Autorin Orte meiner Heimatstadt für ihre Romane wählt oder ob es nur die Handlung ist.
Ich glaube, mich fasziniert beides und es macht Spass zu lesen, was in Gelsenkirchen los ist ;-)
Für mich macht es die Sache noch einfach, sich die Schauplätze vorzustellen - weil ich ja weiss, wie sie wirklich aussehen!
Und sich vorzustellen, dass wir hier mit mystischen Wesen,Gottheiten,Hexen,Zauberern usw. zusammenleben, ist gar nicht so undenkbar, wenn ich da an ein paar Leute denke. *lach*
Als ich anfing zu lesen - muss ich gestehen - hatte ich erst ein paar Probleme! Irgendwie war alles etwas verwirrend. Ich habe sogar geschaut, ob dieses Buch vielleicht schon die Fortsetzung für ein anderes ist, da ich das Gefühl hatte, so mitten rein ins Geschehen zu geraten.
Aber dann so nach und nach verstand ich, wer wer ist und um was es geht!
Ich fand die Story dann auch richtig gut und Lilly hat es mit ganz interessanten Wesen zu tun!
Die Aufgabe, Fantasy-Wesen miteinander zu verkuppeln, finde ich witzig und wurde auch von der Autorin sehr amüsant beschrieben!
Ich mag Romane, wo man Witz, Spannung und knisternde Erotik gleichermassen vorfindet ... und da wurde ich hier wirklich nicht enttäuscht!
Man rechnet aber ein bisschen mit einem anderen Ende ... wenn ich ehrlich bin ;-)

"Menschen, die unbedingt einmal cool sein wollen und irgendwas nicht-menschliches daten möchten" S. 145

Allerdings sah ich eben, dass bei Amazon steht: empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Vielleicht traue ich den jungen Lesern nicht genug zu, aber mein Sohn ist 11 und der hätte mit Sicherheit Probleme mit ein paar Begriffen, die ich selber auch erstmal nachschlagen musste ;-)
 
Ich hatte viel Spass beim Lesen und kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der es etwas verrückt aber "ruhrpöttisch" mag!

1 Kommentar:

  1. Hey Rory!
    Das Buch klingt wirklich toll und das Cover gefällt mir auch sehr gut.
    Trotzdem muss ich sagen für 220 Seiten ist der Preis schon echt hoch. Aber es landet natürlich trotzdem sofort auf die Wunschliste.

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen