Samstag, 4. August 2012

Chicagoland Vampires


Lyx Verlag

Taschenbuch; 426 Seiten

ISBN-10:  3802583620
ISBN-13:  978-3802583629

***

Das Cover

... gefällt mir ausgesprochen gut. Es zeigt eine junge Frau, die an einem Fenster steht. Der Raum liegt im Dunkeln und draussen ist es hell - daher sieht man nur die Silhouette der Frau.
Der Titel ist, passend zum Thema, in blutroter Schrift geschrieben und am Ende befindet sich eine Rose ... gezeichnet in der gleichen roten Farbe.
Hat etwas Geheimnisvolles ...

Inhalt in meinen Worten

Hiervon gibt es diesmal nur eine Kurzfassung von mir, da ich das Buch in der ersten Trauerphase nach dem Tod meiner Mutter "las".
Vielmehr war es ein Runterrattern der Zeilen, im Versuch, sich irgendwie abzulenken.
Was sehr schade ist, denn trotzdem habe ich bemerkt, dass dieses Buch auf jeden Fall mehr Aufmerksamkeit und Konzentration verdient hat.
Ich werde es sicher auch nochmal lesen ... irgendwann!
Aber nun erstmal das, woran ich mich noch erinnern kann:

Die Studentin Merit wird eines Nachts auf dem Campusgelände von einem Vampir angefallen!Doch sie wird zum Glück nur schwer verletzt und der Vampir Ethan Sullivan, der "zufällig" in der Nähe ist, rettet ihr das Leben, indem er sie verwandelt.
Merit ist damit aber überhaupt nicht einverstanden und rebelliert gegen ihren Meister, der zufällig das Oberhaupt eines der vier wichtigsten Vampir-Clans ist.
Mit Hilfe ihrer Mitbewohnerin und Freundin gewöhnt sie sich langsam an ihr neues Leben und wird gleich in einige Mordfälle verwickelt, die alle Vampirhäuser in Verruf bringen.
Und dann sind da ja auch noch die Vampire, die alle so verdammt attraktiv sind ...

Meine Meinung

Diesen Bereich möchte ich mir doch lieber für einen späteren Zeitpunkt aufbewahren, wenn ich nach einem weiterem Lesen genau weiss, was in diesem Roman abgelaufen ist!
Aber wie schon oben erwähnt, war das Buch nicht schlecht ...

Kommentare:

  1. Hört sich interessant an, werd mir das Buch auf jeden Fall mal näher anschauen.

    AntwortenLöschen
  2. Wie ich mittlerweile gesehen habe, ist dies auch wieder eine Reihe!
    Falls ich mir Band 3 und folgende noch gönne, werde ich dies zum Anlass nehmen, Band 1 auch nochmal in Ruhe zu lesen ;-)

    AntwortenLöschen