Montag, 29. August 2011

House of Night - Erwählt



Bastei Lübbe Verlag

Taschenbuch;442 Seiten

ISBN-10: 3404160339/ISBN-13: 9783404160334

8,99 €

Dunkle Mächte sind im House of Night am Werk, und Zoeys Erlebnisse im Internat nehmen eine rätselhafte Wendung. Stevie Rae ist jetzt eine Untote und kämpft darum, ihre Menschlichkeit nicht vollends zu verlieren. Zoey versucht, ihr dabei zu helfen - doch sie spürt, dass sie das vor den anderen besser geheimhalten sollte. Denn es scheint niemanden mehr zu geben, dem sie wirklich vertrauen kann: Ihre bisherigen Freunde werden plötzlich zu Feinden. Und als es kaum noch schlimmer kommen kann, werden Leichen gefunden - ermordete Vampyre! Zoey findet heraus, dass nichts so ist, wie es scheint.
***

Dies ist der 3. Band der Reihe "House of Night" ,den ich gelesen habe und ich find es immer noch super!Es handelt von Zoey Redbird,die "gezeichnet" wird ... das heisst,sie wird sich in einen Vampyr (mit "y" und nicht mit "i") verwandeln und da diese Wandlung nicht ungefährlich ist und Jungvampyre aus gesundheitlichen Gründen immer in der Nähe von ausgereiften Vampyren bleiben müssen,kommt sie in das House of Night - eine Schule für Vampyre.
Aber Zoey ist kein gewöhnlicher Jungvampyr ... sie wurde von der Göttin Nyx mit besonderen Gaben ausgestattet und wurde gleich zur Priesterin ernannt!
Aber nun zur Geschichte des 3. Bands:
Stevie Rae,Zoey´s beste Freundin im House of Night ist als Jungvympyrin gestorben und lebt nun als eine Art Zwischending weiter ... allerdings ist sie auf Blut angewiesen und tötet dafür Menschen.
Zoey will ihr unbedingt helfen,weil sie spürt,dass in Stevie immer noch ein Fünkchen Menschlichkeit steckt!Sie weiht ihre Erzrivalin Aphrodite ein,die ihr hilft,Stevie Rae in ihr Elternhaus zu bringen.Aber nicht nur das lastet auf ihren Schultern.Sie muss auch unbedingt die Prägung zu ihrem Menschenfreund Heath lösen und weiss nicht,wen sie mehr liebt:den Jungvampyr Erik oder den Lehrer Loren.Ausserdem verschweigt sie ihren Freunden die Wahrheit über Stevie Rae ... zuviele Dinge sind zu klären.Als sie sich plötzlich mit Loren einlässt,überschlagen sich die Ereignisse.Erik erwischt die beiden und ist tief verletzt ... Zoey erfährt,wie ernst Loren es mit ihr meint,es gibt Tote und dann verliert sie auch noch das Vertrauen zu den einzigen Freunden in der Schule,die sie noch hat!

Ich war wiedermal total überwältigt und muss unbedingt wissen,wie es mit Zoey und Stevie Rae witergeht!Allerdings habe ich mir den ersten Band als Taschenbuch gekauft und jetzt müssen es auch die folgenden Bücher in diesem Format sein ... finde ich!Das heisst aber auch,dass ich wieder warten muss,denn der 4. Band kommt erst Ende des Jahres als Taschenbuch auf den Markt ... aber bestellt habe ich es mir schon! *freu*

Ja,ich bin ein grosser Zoey Redbird-Fan!Die Bücher lassen sich so unheimlich gut lesen!Das geht immer ratz fatz!Viel zu schnell eigentlich!Jetzt heisst es erstmal wieder:WARTEN!!!!

Sonntag, 28. August 2011

Bücherpost ;-)

Letzte Woche habe ich zweimal Bücherpost bekommen.
Einmal meine Bestellung von Medimops.de


Sehr schöne Bücher und auch schnelle Lieferung,aber ein ganz besonderes,wichtiges Buch haben sie vergessen mitzuschicken:Greg´s Tagebuch Nr. 4 ... mein Sohn war todtraurig!
Ich hab die dann auch gleich angeschrieben und bekam statt einer Antwort einen 10 € Gutschein ... wenigstens etwas.Jetzt ist das Buch aber nicht mehr vorrätig und Versand muss ich bestimmt auch zahlen ... *grummel*
Dann der nächste Klopper ... mein Mann hat auch bei medimops.de bestellt und dann auch gleich nochmal das Tagebuch für unseren Sohn ... zwei Tage später kam das Päckchen ... und statt des Buchs lag das Hörspiel/Hörbuch bei ... obwohl bei der Bestellung extra das Buch gewünscht wurde!
Hammer ... zweimal in die Nesseln getreten mit dem gleichen Buch!

Joa,und dann habe ich von der lieben Claudia wieder zwei tolle Rezensions-Exemplare bekommen:


+ viele schöne Lesezeichen ... Dankeschön,Claudia!Bin auch schon fleissig beim Lesen,wie man oben links sehen kann!Zu den einzelnen Büchern schreibe ich die Tage mehr ... spätestens wenn ich sie rezensiere,was sicher nicht mehr lange dauert!

Und jetzt werd ich mich ins Bett kuscheln und weiter "Super Nova" von Elea Noir lesen ... wow,tolles Buch!

Dienstag, 23. August 2011

Feuchtgebiete



Dumont Buchverlag

eBook

7,99 €

Nach einer missglückten Intimrasur liegt die 18-jährige Helen auf der Inneren Abteilung von Maria Hilf. Sie wartet auf den Besuch ihrer geschiedenen Eltern, in der irren Hoffnung, die beiden könnten sich am Krankenbett der Tochter endlich versöhnen. Unterdessen nimmt sie jene Bereiche ihres Körpers unter die Lupe, die gewöhnlich als unmädchenhaft gelten, und lässt Krankenpfleger Robin die Stellen fotografieren, die sich ihrem neugierigen Blick entziehen. Nebenher pflegt sie ihre Sammlung von Avocadokernen, die ihr auch in sexueller Hinsicht wertvolle Dienste leisten. Selbst wenn Helens Besessenheit eine Notoperation nötig werden lässt - ihr ungestümer Witz und ihre Wahrhaftigkeit machen sie zu einer Sensation nicht nur auf der Station des Krankenhauses. Sie spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen. 2Feuchtgebiete" ist eine Exkursion zu den letzten Tabus der Gegenwart. Mutig, radikal und provokant rebelliert Charlotte Roches Roman gegen Hygienehysterie und die sterile Ästhetik der Frauenzeitschriften, gegen den standardisierten Umgang mit dem weiblichen Körper und seiner Sexualität - und erzählt dabei die wunderbar wilde Geschichte einer ebenso genusssüchtigen wie verletzlichen Heldin.   

***

Diesmal möchte ich gar nicht so,wie sonst auf den Hergang der Story eingehen,weil der Klappentext schon alles sagt!Ich weiss gar nicht so genau,wie ich mich ausdrücken soll ... aber in diesem Buch werden Frauen (in diesem Fall Helen) ziemlich schmutzig,unrein und extrem verdorben dargestellt!Zumindest empfinde ich das so!Eigentlich passt dieses Buch ein bisschen zum letzten,welches ich hier rezensiert habe!Es geht um Wahrheiten ... Geheimnisse der Frau ... teilweise extrem dargestellt,übertrieben!Beim Lesen dieses Buches ist mir oft übel geworden (das Erbrochene der Freundin aus einem Eimer trinken *würg*).Oft lese ich morgends beim Frühstück ... war mit diesem Buch nicht möglich,da ich richtig Angst davor hatte ... man wusste ja nie,was noch kommen würde!
Aber ich konnte es auch nicht weglegen ... *gg*
Helen ist eklig ... schamlos ... aber auch neugierig!
Und sie ist,obwohl sie anscheinend sehr viele Erfahrungen mit Männern hat,auch noch ein Kind,das sich nichts sehnlicher wünscht,als dass ihre Eltern wieder zusammen kommen!

Wie gesagt,ein aussergewöhnliches Buch,was mich oft würgen liess (und das meine ich wortwörtlich) und trotzdem musste ich es zuende lesen ... die perverse Neugier! *loool*

Sonntag, 21. August 2011

Drei neue Awards ...

... habe ich von katrin.books verliehen bekommen!





Ganz herzlichen Dank dafür! ;-)

1. Bedanke dich in deinem Post + Verlinkung
2. Schreibe 7 Dinge über dich selbst
3. Verleihe den Award an höchstens 15 andere Blogs
4. Infomiere sie über deine Verleihung

7 Dinge über mich:

- ich bin ein ernster Mensch,kann aber auch jeden Spass mitmachen
- ich bin Vampir-Fan seit meiner Kindheit
- wenn ich meine Haare nicht färben würde,wäre ich schon gut grau
- ich steh total auf Schoki
- ich kann mir ein Leben ohne PC nicht vorstellen
- ich hätte sooooo gern wieder ein paar Ratten
- ich brauche meine 8 Stunden Schlaf

Ich verleihe die Awards an:


1000 Besucher !!!!!

Wow,soeben hat der 1000. Besucher meine "Bücherkiste" betreten ... vielen Dank für Euer Interesse!
Freue mich sehr über jeden von Euch und hoffe,dass auch noch einige regelmässige Leser dazukommen werden!
Würde nämlich auch gern ein kleines Gewinnspiel zu Ehren des 50. Lesers starten ... ;-)

Sag´s nicht weiter,Liebling



Goldmann Verlag

PeP eBooks

Seitenzahl variert

7,99 €

Emma Corrigan scheint vom Pech verfolgt. Alles in ihrem Leben geht schief, und jetzt auch noch das: Sie sitzt in einem von Turbulenzen geschüttelten Flugzeug und sieht ihr letztes Stündlein gekommen. In Panik legt Emma eine dramatische Lebensbeichte ab: Jedes Geheimnis, jede jemals geäußerte Lüge bricht aus ihr heraus. Zu dumm, dass sich Emmas Sitznachbar ausgerechnet als ihr oberster - und zudem äußerst attraktiver - Chef entpuppt ...

***

Das Flugzeug,in dem Emma sitzt,fliegt durch einige Turbulenzen und sie befürchtet,dass das Flugzeug abstürzt und sie dabei ums Leben kommt.In ihrem Schock erzählt sie ihrem Sitznachbarn all das,was sie noch nie jemanden erzählt hat.
Doch das Flugzeug landet sicher und sie trifft diesen geduldigen Zuhörer auf der Arbeit wieder.Es ist Jack Harper,einer der Firmengründer.
Es knistert zwischen den beiden gewaltig,aber Emma weiss auch nicht,wie sie damit umgehen soll,dass er alles von ihr weiss - sie aber so gut wie nichts von ihm!
Das einzige Geheimnis,das sie von ihm kennt,ist,dass er grad aus Schottland kam,als sie sich im Flugzeug kennenlernen und davon soll keiner etwas wissen!
Keiner in der Firma weiss,dass sie Jack persönlich kennt ... auch nicht ihr gekränkter Exfreund Connor.Aber als Jack bei einem Interview im Fernseh haarklein alle Geheimnisse von Emma ausplaudert,dämmert ihm und auch allen anderen Kollegen,Freunden,ihren Eltern usw. was wirklich Sache ist!
Sie ist zutiefst beschämt und fühlt sich von ihm betrogen und verraten!Ihr Leben scheint zerstört zu sein.Mit Jack Harper will sie nichts mehr zu tun haben.Er allerdings bemüht sich,ihr alles zu erklären und erzählt ihr auch endlich,was es mit Schottland auf sich hat.Leider in dem Augenblick,als Emma´s durchgeknallte Mitbewohnerin mit einem Klatschreporter auftaucht.
Die Missverständnisse nehmen ihren Lauf ... aber zum Glück ist wiedermal die Liebe stärker und es nimmt noch ein schönes Ende!

In diesem Roman geht es um die Frage,was besser für eine Beziehung ist:
Dem Partner alles von sich erzählen oder das ein oder andere kleine Geheimnis für sich behalten!Ich bin ganz ehrlich ... ich finde,harmlose Geheimnisse lassen die Beziehung spannend und interessant bleiben!Andersrum ist es aber auch sicher schön,wenn der Partner weiss,was man gern hat,was man mag und was überhaupt nicht!Nur fehlen dann auch die Überraschungen und man kommt kaum noch dazu,was Neues auszuprobieren!

Sophie Kinsella hat einen witzigen,leicht verständlichen und sehr unterhaltsamen Schreibstil!Ich fand die Geschichte lustig,habe mich oft angesprochen gefühlt und hatte viel Spass beim Lesen!


Donnerstag, 18. August 2011

Neuzugänge

Gestern habe ich zwei Lieferungen Bücher bekommen.Einmal meine Bestellung von Arvelle.de und dann endlich den 3. Teil der Reihe "House of Night" von P. C. Cast; Kristin Cast im Taschenbuchformat.*freu*



1731, in den Wäldern Serbiens: Für eine Handvoll Gold wird das Mädchen Jasna von ihrem Vater an einen reichen Gutsbesitzer verkauft. Der rätselhafte Fremde nimmt das Mädchen mit auf seinen Hof an der Grenze zum Osmanischen Reich. Dort wird Jasna mit seinem Sohn Danilo verheiratet. Schnell stellt die junge Braut fest, dass ein schrecklicher Fluch auf der Familie lastet. Gibt es in Danilos Familie wirklich einen Vampir, wie im Dorf gemunkelt wird? Während sich die mysteriösen Vorkommnisse häufen, gerät Jasna in den Bann des faszinierenden Duschan. Aber auch er hat ein dunkles Geheimnis ...


Sturmfreie Bude, denkt Ginny, als ihre Tochter Jem zum Studieren nach Bristol zieht. Endlich die Chance, mal ohne Jems strafenden Blick im Nacken zu flirten. Blöd nur, dass bei ihrem ersten Versuch der attraktive Antiquitätenhändler Finn sie für eine Ladendiebin hält. Jem schwebt derweil auf Wolken: sie hat eine Affäre mit dem angesagtesten Typen auf dem Campus. Leider will der aber ihre Liebe geheim halten. Was tun?, fragt sich Jem. Da hat ihre Mutter einen genialen Plan   


Ein amerikanischer Traum in Manhattan. Eine ganz normale Familie. Ist das wirklich Pippas Traum vom Leben? Denn eigentlich ist sie jemand ganz anderes: Als aufmüpfige Teenagerin tauchte sie in die Sexparties und Drogenexzesse von Soho ab bis sie die Notbremse zog. Aber jetzt in der Normalität, merkt sie, dass das Leben nicht aufgeht, wenn andere die Korken knallen lassen. In einer klaren und kraftvollen Sprache stellt Rebecca Miller die wichtigsten Fragen. Packend und sehr einfühlsam erzählt sie von Pippas Suche nach dem richtigen Leben und der Entdeckung, dass das ganze Glück direkt vor unseren Augen liegen kann.   


Esther steht als Showgirl auf der Bühne und ist wirklich alles andere als eine mutige Heldin. Doch dann wird sie in ein magisches Abenteuer verstrickt. Obwohl sie nicht an das Übersinnliche glaubt, ist sie die einzige, die New York vor einem Dämon retten kann.  


Joyce Summers ist tot.Spike ist zwischen die Fronten geraten und hat sich seinen Tod selbst zuzuschreiben.Auch Faith,die bis zuletzt erbittert gekämpft hat,lebt nicht mehr.
Südkalifornien ist das Königreich der Vampire geworden,und Rupert Giles ist ihr König.
Buffy fühlt sich verantwortlich für diese schrecklichen Ereignisse.Sie hat Fehler gemacht,die nicht wieder rückgängig zu machen sind.Oder doch?Sie muss all ihre Kräfte sammeln,um ihren ehemaligen Wächter,der jetzt der grausame Herrscher der Vampire ist,zu vernichten.Doch damit nicht genug.Um diese furchtbare Zukunft zu verhindern,muss Buffy in ihren Körper der Vergangenheit zurückkehren und herausfinden,welcher Fehler ihrerseits zu diesen Grausamkeiten geführt hat.Wird sie es schaffen,die finstere Zukunft doch noch abzuwenden?

Mein glamouröses Doppelleben von Holly McQueen

Isabel hat den langweiligsten Job der Welt: Für ein Lokalblatt misst sie die Länge von Artikeln in Tageszeitungen aus.Mit einem Holzlineal.

Aber Isabel hat auch einen Plan: Sie will Karriere machen.Als Bestsellerautorin.Inklusive Partys,Talkshows,Designerklamotten und jede Menge Verehrer.Die richtige Handtasche hat Isabel schon.Ausserdem sind bereits drei Sätze geschrieben.Das Buch dürfte also kein Problem sein.
Das erklärt sie auch dem Literaturagenten Joe,den sie ganz schön sexy findet.

Doch dann taucht Joe bei einer Party in Begleitung von Isabel´s Intimfeindin Gina auf.Die ist bei ihm längst unter Vertrag - als Bestsellerautorin!

Dämonenhunger von Timothy Carter

Vincent hatte die Schranktür geöffnet und nach einer Tüte Zucker gegriffen,als sein Blick auf ein sonderbares Geschöpf fiel,das eindeutig nicht in einem Küchenschrank gehörte. "Hast Du ein Glotzproblem,oder warum starrst Du so?", fragte es unfreundlich.

So richtig leicht hat Vincent es nicht: Sein Bruder nervt,seine Eltern gehören einer merkwürdigen Sekte an - und dann erfährt er auch noch von einem übellaunigen Elf,dass die Vernichtung der Menschheit durch hungrige Dämonen unmittelbar bevorsteht.
So etwas kann einem wirklich den Tag versauen!Also muss Vincent sich schleunigst darum kümmern,die Welt zu retten.Falls das überhaupt noch möglich ist ...


Dunkle Mächte sind im House of Night am Werk, und Zoeys Erlebnisse im Internat nehmen eine rätselhafte Wendung. Stevie Rae ist jetzt eine Untote und kämpft darum, ihre Menschlichkeit nicht vollends zu verlieren. Zoey versucht, ihr dabei zu helfen - doch sie spürt, dass sie das vor den anderen besser geheimhalten sollte. Denn es scheint niemanden mehr zu geben, dem sie wirklich vertrauen kann: Ihre bisherigen Freunde werden plötzlich zu Feinden. Und als es kaum noch schlimmer kommen kann, werden Leichen gefunden - ermordete Vampyre! Zoey findet heraus, dass nichts so ist, wie es scheint ¿






Dienstag, 16. August 2011

Blutroter Kuss




MIRA-Taschenbuch Verlag

Taschenbuch ; 448 Seiten

ISBN 978-3-89941-880-4

9,50 €

Deutsche Erstveröffentlichung

Sinnlich und verboten: Sharon Pages Fortsetzung von "Blutrot – Die Farbe der Lust"


Serena Larks erotische Träume von Vampiren sind so lebendig, so intensiv … Ist sie gar selbst ein Geschöpf der Finsternis? In den dunklen Straßen von London sucht sie nach Antworten – gemeinsam mit den attraktiven Vampirjägern Drake Swift und Lord Jonathan Sommersby. Während das Trio der Wahrheit immer näher kommt, eröffnet sich Serena eine außergewöhnliche Welt sinnlicher Freuden, in der bald nur noch eins zählt: die Macht der Wollust!

***

Serena Larks weiss,dass sie halb Mensch und halb Vampir ist und will unbedingt mehr über ihre Eltern erfahren.Sie möchte Vampirjägerin werden und bittet Drake Swift und Lord Sommersby mit ihr auf die Jagd zu gehen.Drake ist ein wilder Typ,der als erstes Serena verfällt.Lord Sommersby wehrt sich lange,denn er kennt ihr Geheimnis,aber sie besitzt bereits die Anziehungskraft von Vampiren und auch er verliebt sich in die schöne Halb-Vampirin!
Es entsteht ein Konkurrenzkampf zwischen den beiden Jägern.Doch nur zusammen können sie Serena vor dem bösen Lukos beschützen!

Ich hab noch nicht viele erotische Romane gelesen ... aber ich fand dieses Buch jetzt echt gut!Was sicher auch daran liegen mag,dass ich Bücher zum Thema Vampire klasse finde!
Erst dachte ich ... es ginge nur um Sex,aber Sharon Page hat dem Roman eine Story gegeben und zwar eine richtig spannende!Denn es geht um Serena,die nicht weiss,woher sie kommt und was aus ihr wird!Sie kennt Vampire bisher nur als blutrünstige Gestalten und hat grosse Angst auch so zu werden.Die Geschichte spielt in London 1818.Damals war es Frauen nicht erlaubt,ihren sexuellen Neigungen nachzugehen!Es galt als vulgär wenn Frauen sexuell aktiv waren.Serena träumt von Sex mit zwei Männern und schämt sich dafür.Sie sieht,wie es in Freudenhäusern zugeht und wie Vampire menschliche Frauen behandeln!Sie versteht nicht,wie sich die Frauen freiwillig diesen Monstern hingeben,bis sie selber merkt,dass es auch Spass machen kann,sich völlig der Leidenschaft hinzugeben.
Als sie merkt,dass sie in zwei Männer verliebt ist,kann sie erst ihre Freundin Althea beruhigen,die selber mit zwei Männern verheiratet ist.Sie rät ihr auch,ganz offen mit beiden Männern darüber zu reden und eine Verbindung zu dritt einzugehen,weil es ihr eine ganz besondere Macht verleiht.Diese Macht braucht sie unbedingt,um zu überleben.
Lukos,ein Vampir der von Luzifer persönlich erschaffen wurde,ist auf der Suche nach ihr!
Sie ist nämlich nicht nur ein Halb-Vampir ... sie ist die erste Vampirin,gezeugt von einer Vampirin und eines Engels!Wenn sie zu Halloween,an ihrem 25. Geburtstag zum Vampir mutiert,wird sie die Mächtigste von allen sein.Lukos will sie an sich binden und mit ihr zusammen einen neue Vampirgattung erschaffen,um die Welt zu beherrschen!
Doch Serena will das Gute in ihr wahren und mit Drake und Lord Sommersby zusammensein!
Zusammen und mit dem Band der wahren Liebe schaffen sie das Unmögliche!

Hach,habe richtig mitgefiebert!Ein sehr erregender Vampirroman voller Romantik,Spannung und Nervenkitzel!
Vielen Dank für dieses tolle Rezi-Exemplar geht an den MIRA-Taschenbuch Verlag und auch an Stephanie Intemann.

Und jetzt werde ich mich mal auf die Suche machen nach weiteren Büchern von Sharon Page!

Montag, 15. August 2011

Dankeschön,Lisa-Marie

Habe heute einen Award bekommen ... von der lieben Lisa-Marie!
Es ist mein erster Award und daher was ganz Besonderes für mich!
So schaut er aus:


Diese Auszeichnung ist mit Regeln verbunden,die man einzuhalten hat und da ich ein artiges Mädchen bin ( *gg* ),tu ich das auch!

1. Bedanke dich (in deinem Post + Verlink des Blogs)
- habe ich hiermit schon getan!

2. Schreibe 7 Dinge über dich selbst!
- 1. Ich lese am liebsten in der Badewanne
  2. Bücher sind für mich erst richtig interessant,wenn sie mehr als 300 Seiten haben
  3. Baby-Rory konnte man am besten beruhigen,wen man mir ein Micky Maus Heft ins Kinderbettchen gelegt hat
  4. Ich finde die Bücher meist besser als die Verfilmungen
  5. Lesen liebe ich - Vorlesen ist absolut nicht mein Ding
  6. Ich habe einen E-Book-Reader,aber lese immer noch lieber "echte" Bücher

3. Verleihe den Award (höchstens) an 15 andere Blogs
- Ich leite diesen Award an folgende Blogger weiter:
 
4. Informiere sie über deine Verleihung!
- das werde ich jetzt sofort tun! ;-)

Vielen Dank,liebe Lisa-Marie!

Freitag, 12. August 2011

Arvelle Beutezug

Bin eben beim Surfen über den Arvelle-Onlineshop gestolpert und habe derbe zugeschlagen!Eigentlich habe ich noch genug Lesestoff hier rumliegen ... aber das ist bei mir wie mit Schuhen und Taschen ... Bücher kann ich nicht genug haben. *gg*

Habe mir soeben folgende Schätzchen bestellt:




Liebesfilmriss





Dies sind alles Mängelexemplare und daher sehr günstig ... aber ich hatte schon etliche Mängelexemplare und trotzdem viel Lesespass!
Daher ... freu ich mich grad über ein paar echte Schnäppchen!

Donnerstag, 11. August 2011

30 € Gutschein für nur 12 €

Medimops-Gutscheine bei Groupon ... habe grad zugeschlagen!
Man zahlt nur 12 € und darf dann bei Medimops für 30 € shoppen! *freu*
Jetzt warte ich auf den Gutschein,der wohl demnächst per Mail bei mir eintrudeln wird und dann werd ich stöbern!

Wer sich dieses Angebot nicht durch die Lappen gehen lassen will,sollte <<<HIER>>> klicken!!!

Dienstag, 9. August 2011

Kim Schepper und die Kinder von Marubor



Kim Schepper und die Kinder von Marubor von Wolfgang Brunner

Noel Verlag

Taschenbuch ; 351 Seiten

ISBN 978-3-940209-51-1

16,90 €

Kim Schepper steht mit dreizehn Jahren am Grab ihres elfjährigen Bruders Tom, der durch einen tragischen Autounfall sein Leben verlor.
Auf der Beerdigung trifft das Mädchen einen Jungen aus Toms Schulklasse, der sie zu einem geheimnisvollen, mitternächtlichen Treffen auf dem Friedhof einlädt.
Dort erfährt Kim, dass Tom zusammen mit vier anderen Kindern unfreiwillig Teil eines Experimentes war, das von einer Firma namens Kirkos Marubor durchgeführt wurde. Dabei wurde ein Serum mit dem Namen Marubor getestet, das der Menschheit ewiges Leben in Aussicht stellte.
Als bei den Forschungen Probleme auftraten, wurden die Probanden durch inszenierte Unfälle beseitigt. Doch die Kinder sind nicht tot, wie die Wissen-
schaftler annehmen. Sie sind lediglich gering lebend, was bedeutet, dass sie sich näher auf der Seite des Todes als auf der des Lebens befinden, aber dennoch weiter existieren.
Sie verstecken sich in Gewölben unter dem Friedhof und nennen ihre neue Heimat Marubor, nach dem an ihnen getesteten Serum.

Webseite des Autors: www.wolfgangbrunner.de

***

Kim Schepper hat grad ihren Bruder verloren,erfährt aber schon während der Beerdigung,dass das nicht wahr ist.Ein Freund von ihrem Bruder Tom erklärt ihr,was Tom,seiner eigenen kleinen Schwester und noch einigen anderen Kindern passiert ist!
Sie wurden von skrupellosen Wissenschaftlern mit Medikamenten behandelt,die eigentlich das ewige Leben erwirken sollten,die Kinder aber fast umbringt.Damit das misslungene Experiment und noch andere,an denen weitere Kinder beteiligt waren,auffliegt,werden die Kinder des "Zirkus des Todes" getötet.Aber keiner ahnt,dass die Kinder "gering lebend" wieder auftauchen und sich mit Hilfe ihrer Geschwister rächen wollen.

Mir gefällt die Geschichte,weil der Zusammenhalt der Geschwister mich unheimlich rührt!Sie selber nennen ihre Verbundenheit "Hockerband" und durch das Aufhocken der jeweiligen Geschwisterpaare werden sie zu Draugars ... ein starkes Wesen,bestehend aus beiden Charaktere.
Für viele sicher ein mysteriöses Wesen,Fabeltier ... für mich aber eher ein anderes Wort wieder für Zusammenhalt.Die Geschwister ergänzen sich und werden so stark gegen alles und jeden,der sich gegen sie stellt!
Ich finde es auch ganz toll,dass alle "lebenden" Geschwisterkinder sich untereinander helfen,denn sie haben gemeinsam,dass sie einen geliebten Bruder oder eine geliebte Schwester verloren haben.
Renard Kitsune,Geschäftsführer von Marubor will die Welt an sich bringen.Er und seine Angestellten werden von den Kindern "Machtgierer" genannt.Den Namen find ich jetzt nicht so toll ... aber für Kinder durchaus passend!
Der Unterschlupf der "gering lebenden" Kinder befindet sich unter dem Friedhof und (bisher) bekamen sie nur nach Mitternacht Besuch von ihren Geschwistern!
Der Friedhof hat hier nicht wie üblich den gruseligen Part,sondern ist etwas,worauf sich die Kinder jeden Tag freuen,denn sie wollen alle zusammensein!
Nur wenige Erwachsene sind eingeweiht,weil vermutet wird,dass sogar Polizei und andere Institutionen unter der Fuchtel von Marubor stehen.Sie können niemanden vertrauen und die Kinder alleine sind nur in der Lage,die Welt vor ihrem Untergang zu retten.
Das Buch ist gut geschrieben,ist nicht nur was für Erwachsene ... ich könnte mir gut vorstellen,dass auch mein fast 10-jähriger sohn Gefallen an dieser Geschichte finden könnte.
Allerdings find ich das offene Ende nicht so schön!Ich weiss mittlerweile,dass es wohl insgesamt 5 Bücher aus dieser Reihe gibt,aber ich habe schon andere Bücherserien gelesen und die meisten hatten einen Abschluss!
Hier bei diesem Buch wird man fast schon dazu gezwungen (lach) sich die anderen Bücher auch noch zu kaufen,denn man würde natürlich schon gerne wissen,wie das mit dem aufhocken sich weiterentwickelt,ob sie alle anderen Kinder finden,was es mit dem Kind der Liebe auf sich hat und ob sie es schaffen,die Welt zu retten!
Spannung pur!

Ich möchte mich ganz herzlich bei Claudia und natürlich auch beim Autoren Wolfgang Brunner für dieses tolle Rezensions-Exemplar bedanken!
Es hat mir grossen Spass gemacht,dieses Buch zu lesen!

Mittwoch, 3. August 2011

Die Totenleserin


Die Totenleserin von Ariana Franklin

Knaur Taschenbuch Verlag

Kartoniert; 476 Seiten

ISBN-10: 3426634902

8,95 €

Cambridge 1170. Ein kleiner Junge wird tot aufgefunden, angeblich von den Juden gekreuzigt. Als drei weitere Kinder sterben, droht ein Aufruhr. Heinrich II., König von England, muss den wahren Mörder finden und sendet nach einem Totenarzt. Keiner ahnt, dass es sich dabei um eine junge Frau handelt, die Beste ihres Fachs.
An der berühmten Hochschule von Salerno ist Adelia eine der wenigen Medizinerinnen ihrer Zeit. Doch im kalten England muss sie ihre wahre Identität verbergen, um als Frau überhaupt ermitteln zu können. Die Stadtväter versuchen eine Aufklärung der Morde zu vereiteln; das nahe gelegene Kloster ist nur an dem schwunghaften Reliquienhandel mit den Gebeinen des Jungen interessiert, und auch Sir Rowley, der Steuereintreiber des Königs, scheint verdächtige Ziele zu verfolgen. Zugleich weckt er in Adelia Gefühle, die sie verwirren. Wem kann sie vertrauen?
   

***

Adelia,die Totenleserin,Ärztin aus Salerno wird zusammen mit Simon aus Neapel,einem Ermittler und Mansur,einem Eunuchen,der Adelia beschützen soll nach Cambridge geschickt geschickt,um den Fall von mehreren getöteten Kindern aufzuklären.
Die Juden werden verdächtigt und dem König passt das überhaupt nicht,weil sie seine Haupteinnahmequelle sind.
Prior Geoffrey,den Adelia von einem schlimmen Leiden befreit,hilft den dreien,wo er kann,da er Adelia ins Herz geschlossen hat.
Er besorgt ihr ein Haus und bittet Gyltha,seine ehemalige Haushälterin ein Auge auf die kleine Gruppe zu werfen.
Sir Rowley stellt viele Fragen zum Tod der Kinder und ist sogar bei der Leichenuntersuchung dabei und macht sich somit bei Adelia recht verdächtig.
Als dann aber Simon angeblich tödlich verunglückt,nachdem er herausbekommen hat,wer Motive dafür hat,den Juden die Morde in die Schuhe zu schieben,entwickelt Adelia Gefühle für den eigentlich unsympatischen Mann.Sie wehrt sich,sucht aber auch einen Menschen,dem sie sich anvertrauen kann.Doch lange glaubt sie,die Gefühle seien nur einseitig!
Als sich die Situation dann anspitzt und der kleine Enkel von Gyltha verschwindet und es auch für Adelia brenzlig wird,merkt sie,dass es nicht so ist!

Ich liebe Mittelalterromane.Erstmal,weil mich interessiert,wie die Menschen damals gelebt haben und weil ich bewundere,wie sie ohne Technik überhaupt existieren konnten.
Ich glaub,wir könnten das heute gar nicht mehr auf Dauer!
Ja,und dann war die Emanzipation ja auch noch längst nicht so weit,wie in unserer Zeit!
Frauen,die das Ärztehandwerk betrieben,galten schnell als Hexen und die wurden verbrannt!
Aber Adelia ist so selbstbewusst ... eine verdammt starke Frau in einer schweren Zeit!
Ihr liegen die Kinder am Herzen,die grausam gequält und dann getötet wurden.Sie findet es ungerecht,dass die Juden für etwas verantwortlich gemacht werden,was sie gar nicht getan haben und ist wütend über die Menschen,die sich nicht mehr Mühe geben,um herauszufinden,wer der wirkliche Mörder ist!Sie mochte Simon,weil er sie nicht wie eine Frau behandelte,sondern wie einen gleichgestellten Partner!Als er dann leider getötet wird,empfindet sie Sir Rowley´s Ehrlichkeit und die Art,wie er mit ihr redet,als sehr angenehm ... und als sie merkt,dass sie ihn immer mehr mag,bekommt sie erst Panik,weil sie keine Ärztin mehr sein könnte,wenn sie ihn heiraten würde.
Der Beruf liegt ihr mehr am Herzen als alles andere!
Eine sehr sympatische Frau ... und so wie ich gesehen habe,gibt es noch mindestens einen weiteren Roman,mit ihr!Sicher werde ich den auch noch bei Gelegenheit lesen!

Dieses Buch ist für mich Mittelalterroman und spannender Krimi in einem.
Das pure Lesevergnügen!