Freitag, 1. Juli 2011

Sie sind daaaaaa!!!

Meine neuen "Schätzchen" sind heute Mittag geliefert worden und es sind auch zwei dabei,die ich gleich für die "Buchsalat-Challenge" nehmen möchte. *freu*



Und jetzt stelle ich sie nochmal einzeln vor.


Zwischen Liebe und Selbstbestimmung - eine starke Frau im historischen Neuseeland

Charlotte, die auf der Schaffarm ihres Vaters lebt, sehnt sich nach Unabhängigkeit. Zwar liebt sie den Kapitän Richard Steele, aber Charlotte ist nicht bereit, einen Ehemann zu akzeptieren, der sein Leben auf See verbringt. Richard heiratet in England eine andere und Charlotte eröffnet einen Laden in der Stadt. Doch dann kommt es zu einem überraschenden Wiedersehen.


Wieviel kann eine Mutter ertragen?

Nach dem Unfalltod ihrer vierjährigen Tochter Abby zieht sich Tessa mehr und mehr in sich zurück und droht an der Tragödie zu zerbrechen. Schließlich sucht sie professionelle Hilfe bei der Therapeutin Celia. Sie ahnt nicht, dass beider Schicksal auf tragische Weise miteinander verknüpft ist.
Wenn die Liebe sich verabschiedet hat

Ein humorvoller und charmanter Roman über eine Trennung.

Caitlin Cooper kann zufrieden sein: Sie ist eine erfolgreiche TV-Produzentin, liebende Ehefrau und Mutter zweier reizender Töchter. Doch dann erfährt Caitlin zufällig, dass ihr Mann eine Affäre mit ihrer Assistentin Kennedy hat. Zutiefst verletzt reicht sie die Scheidung ein und nimmt sich vor, ihr Leben völlig umzukrempeln.


Warnung! Für schwache Nerven nicht geeignet!

Nach dem Tod ihres Mannes ist Detective Claire Morgen von L.A. nach Missouri gezogen. Doch mit der Ruhe des Landlebens ist es bald vorbei: Es geschieht ein grausiger Mord in einer Luxus-Ferienanlage: Die Leiche einer Schauspielerin wird sitzend im See gefunden. Claires Ermittlungen führen sie in die Kreise der Reichen und Mächtigen und in die finsteren Abgründe der menschlichen Seele.
Ein humorvoller Roman um die wichtigsten Dinge des Lebens

Die alleinerziehende Julie hofft, als Reporterin endlich Karriere machen zu können. Doch dabei kommt ihr ein alter Streit mit ihrer Jugendliebe Michael in die Quere. Dann plant ihre Mutter Betty, die beiden wieder glücklich zu vereinen - anhand eines Kochkurses.

Kommentare:

  1. Na, das ging jetzt aber flott. "Der stille Schrei der Toten" hatte ich auch schon fast im Einkaufskorb, aber ich hab mich nun doch entschlossen, bei Arvelle zu shoppen und hab direkt ein paar Schätzchen von meinem Wunschzettel günstig bekommen

    AntwortenLöschen
  2. Ui ich wusste gar nicht, dass Du auch einen Bücherblog hast, den muss ich gleich mal in meinen Feed packen.
    Mein Mann hat gesagt er bringt mich um, wenn ich nochmal "echte" Bücher kaufe *lol*

    AntwortenLöschen
  3. uhi da hast du ja schöne Sachen rausgesucht. Wünsch dir ganz viel Spaß beim lesen.

    AntwortenLöschen
  4. wow, da sind aber super bücher dabei... muss mir auf die finger hauen um nicht noch welche auf meinem wunschzettel zu legen... der platzt aus allen nähten weil ich einfach mal, was ich so gesehen habe, reingetan habe wo mich auch die story von interessiert... naja und es ist so, dass ich das wohl nicht mehr erlebe alle zu lesen oder zu kaufen lach...
    schönes wochenende süsse, und viel spaß beim lesen :-)
    hdl angie

    AntwortenLöschen
  5. huhuuuu^^

    ich könnte auch immer vor freude und Aufregung platzen, wenn ich ein neues paket erhalte xD
    Hab heute was bestellt und bin jetzt schon ganz hippelig ;)

    Übrigens hab ich auch erst vor kurzen mit dem bloggen angefangen :) Ich wünsch uns beiden einfach mal ganz viel spaß^^

    LG Nicole

    AntwortenLöschen